Tampondruck und Schweißung

Neben dem Kunststoffspritzguss führen wir auch andere ergänzende Tätigkeiten wie Tampondruck aus.
Dafür besitzen wir 4 Geräte, die zusammenarbeiten können, indem ein Tampondruck an jedem Platz mittels eines Drehtellers oder einzeln für verschiedene Teilenummern erfolgt.
Im Grunde genommen handelt es sich dabei um das Auftragen von Tinten mittels eines Tampons entsprechend des Klischees auf das Kunststoffteil. Das erfolgt hauptsächlich zur Dekoration, zur individuellen Anpassung des Produktes oder Kennzeichnungen vom Typ Poka Yoke usw.
Wir besitzen auch Schweißmaschinen zur Verbindung von Kunststoffteilen und zur Anbringung kleiner Einfügungen. Zudem führen wir Zusammenbauten aus, um den Kunden schlüsselfertige Produkte anbieten zu können. Wir verfügen über die folgenden beiden Schweißvorgehensweisen:

  • Rotationsschweißung für Teile mit rundem Durchmesser. In diesem Fall entsteht die Verbindung durch Druck und Reibung, wenn sich ein Teil mit dem anderen dreht.
  • Ultraschallschweißung, Sie basiert auf der Umwandlung von Reibungsenergie und Schwingung in Wärme. Die Hochfrequenzschwingungen, die vom Ultraschallsystem erzeugt werden, werden mittels Druck über das Schweißwerkzeug (Sonotrode) auf die Teile übertragen, die verbunden werden sollen.